Zensus Forschungsdaten

Zensus Forschungsdaten 2020

Um den Bedarf der Forschenden an der FAU richtig einschätzen zu können, wurde durch die AG Forschungsdaten (Vorgänger der CDI) eine Umfrage unter allen Einrichtungsleiter/-innen durchgeführt. Insgesamt konnten 99 Rückmeldungen aus allen Fakultäten in die Auswertung einfließen. Als Voll-Universität bildet die FAU auch bei den Forschungsdaten das komplette Spektrum ab, alle Datentypen sind anzutreffen, die Größe der Datensätze variiert zwischen wenigen Megabyte bis hin zu mehreren hundert Terabytes.

Aus den Antworten leiten sich folgende Handlungsfelder ab:

  • Kostengünstiger Speicherplatz für Projektphase & darüber hinaus für Backup und Archivierung,
  • Allgemeiner Beratungsbedarf zum Umgang mit Forschungsdaten,
  • Beratung zu Datenkuration, konkreten technischen und rechtlichen Fragestellungen,
  • Verfügbarkeit entsprechend qualifiziertem Personal für Forschungsdatenmanagement und Software-Entwicklung.

In der CDI werden Aktivitäten zur Unterstützung dieser Punkte gebündelt. In 2022 wird der Zensus wiederholt.